Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

C-Impfung: Verheerende Kosten-Nutzen-Bilanz

 Gastbeitrag von Professor Paul Cullen Der am 30. Juni 2022 erschienene Bericht des Sachverständigenausschusses zur Evaluation der Rechtsgrundlagen und Maßnahmen der Pandemiepolitik ist eine Blamage für die Politik. Obwohl der Ausschuss bemüht war, Kernelemente des offiziellen Corona-Narratives nicht anzuzweifeln, kam er doch nicht umhin, auf schwere Defizite hinzuweisen: Weder sei die Evaluation der Maßnahmen begleitend erfolgt, was deren Auswertung erheblich erschwerte, noch habe der Ausschuss genügend Zeit und Personal gehabt, um seinem Auftrag gerecht zu werden. Die Wirksamkeit von Schulschließungen sei weiterhin „offen“, die von Masken „nicht zu beurteilen“, eine generelle FFP2-Empfehlung „aus den Daten nicht ableitbar“. Dass der Ausschuss weiterhin eine Maskenpflicht in „Innenräumen und Orte mit einem höheren Infektionsrisiko“ in Betracht zog, bezeichnete René Schlott in der Wochenzeitung „Freitag“ als „Formelkompromiss“ sowie als „Entgegenkommen an die spezifisch deutsche Masken

Aktuelle Posts

#IhrHabtMitgemacht | Episode 1

Amazons "Rings of Power" - endlich ist es vorbei!

Antonia und die schweren Waffen

Das bundesdeutsche Bermuda-Dreieck der Großideologen

Weg mit dem ehelichen Gesplitte!

Die Rehabilitation der Schwurbler

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht - oder?

Wahlen in Frankreich: Macron hält den Sargnagel für ein christliches Europa in seiner Hand

Putin macht ernst - und was macht Deutschland?

Verschleppt und verkauft: Christen wurden über Jahrhunderte von Muslimen versklavt