Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Der nächste Akt im Bexit Drama

Am heutigen frühen Abend stimmt das britische Parlament über die nächsten Schritte in Bezug auf den EU-Austritt ab. Damit handelt es sich bereits um die zweite Abstimmungsrunde seit der epischen Niederlage für Premierministerin Theresa May, die mit ihrem Brexit Abkommen im Januar von den Parlamentariern deutlich abgeschmettert wurde. Zu dem Zeitpunkt dürfte in der EU so mancher Sektkorken geknallt haben. Ablehnung des Brexit-Deals. Der Welt wird vorgeführt, wie schwer es ist, sich anständig von der EU zu trennen. Das traut sich jetzt auf Jahre keiner mehr.

Jetzt können in Ruhe Projekte wie gemeinsame Bankenhaftung, EU-Arbeitslosenversicherung und Co. umgesetzt werden. Projekte, die arg teuer werden. Aber nicht für alle Staaten. Faustregel: Je weiter im Süden der Staat liegt, desto besser die Rechnung.

Gut, wir Nordkinder zahlen ja gerne, sagt der Finanzminister. Dann tun wir das mal.


Aktuelle Posts

Der Baal reibt sich die Hände - Kindermord ist jetzt wieder gesellschaftlich akzeptabel

Free Billy!

Feinstaub aus der Sahara - jetzt reichts!

In loving memory

Die multiplen Universen vs Gott

Albtraumszenario: Kinder auf Bestellung

Wegen Umzugs vorübergehend geschlossen

Frohe Weihnachten!

In 80 Weihnachtsgerichten um die Welt

Der UN-Migrationspakt - ein guter Deal?